Verkehrshelfer

Waldfeucht (ots)An der Grundschule in Waldfeucht-Haaren haben die Schülerlotsen Verstärkung bekommen. Der örtliche Bezirksdienstbeamte der Polizei, Norbert Keimes, konnte sieben engagierte Mütter und Väter dafür gewinnen, den Grundschülern künftig sicher über die Straße zu helfen.

Gemeinsam mit zwei Elternteilen, welche die Aufgabe schon länger wahrnehmen, werden die Schülerlotsen abwechselnd vor der Schule stehen. Dies ist besonders in der dunklen Jahreszeit sehr wichtig, da die Kinder für Autofahrer oft nicht gut zu sehen sind. Polizist Norbert Keimes, der als Bezirksdienstbeamter für die Gemeinde Waldfeucht zuständig ist, bedankte sich daher ausdrücklich für ihr Engagement.

Damit die Eltern ihre Aufgabe standesgemäß wahrnehmen können, stattete die Verkehrswacht, vertreten durch Theo Kiwitt, sie am Dienstag (3. November), zusätzlich zu ihren üblichen Warnwesten, mit zusätzlichen Kellen und langärmligen Warnjacken aus. So können die Schülerlotsen auch an regnerischen Tagen Wind und Wetter trotzen. Die neuen Schülerlotsen zusammen mit Theo Kiwitt (4. von links) und Norbert Keimes (rechts)

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.