Bundespolizei Fahrzeugkontrolle

Mittenwald / B2 / Garmisch-Partenkirchen (ots)Die Bundespolizei hat am Montag (7. November) bei Mittenwald einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Der im Süden des Bezirks Oberbayern gemeldete Türke hatte mit seinem Pkw vier Landsleute über die deutsch-österreichische Grenze befördert. Nach ersten Erkenntnissen war die Fahrt die letzte Etappe einer organisierten und teuer bezahlten Schleusung. Der 48-jährige Fahrer wurde noch am selben Tag auf richterliche Anordnung hin in München ins Gefängnis gebracht.

Garmisch-Partenkirchner Bundespolizisten stoppten das Fahrzeug mit deutschen Kennzeichen auf der B2 im Rahmen der Grenzkontrollen. Lediglich der Mann am Steuer konnte sich ausweisen. Er händigte den Beamten einen türkischen Pass und eine deutsche Aufenthaltserlaubnis aus. Seine vier Begleiter verfügten über keine Papiere. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich ebenfalls um türkische Staatsangehörige. Die Migranten erklärten, aufgrund ihrer kurdischen Zugehörigkeit aus der Türkei geflohen zu sein. Hierfür hätten sie einer Schleuserorganisation 20.000 Euro gezahlt. Die Tour von Italien nach Deutschland habe allein 1.600 Euro gekostet.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugführers fanden die Bundespolizisten in dessen Jackentasche prompt Bargeld in Höhe von 1.600 Euro. Das Geld wurde als möglicher Schleuserlohn eingezogen. Der türkische Fahrer ist, wie sich bei der Überprüfung seiner Personalien herausstellte, polizeibekannt. Gegen ihn war in der Vergangenheit bereits in über zehn Fällen vorgegangen worden, unter anderem wegen Bedrohung, Körperverletzung, Untreue, Betrugs und Geldwäsche. Mit seiner Festnahme schließen sich nunmehr auch noch Ermittlungen der zuständigen Bundespolizeiinspektion Rosenheim wegen Einschleusens von Ausländern an. Dem Antrag der Staatsanwaltschaft entsprechend ordnete das Amtsgericht in München die Untersuchungshaft an. Der Mann wurde in die Justizvollzugsanstalt Stadelheim eingeliefert. Die vier von ihm offenbar geschleusten Personen konnten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen einer Aufnahmestelle für Flüchtlinge zugeleitet werden.

Newsletteranmeldung

Werbung

Codex Humanus

99,90 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

3 Bände, gebunden, gesamt 2763 Seiten

»Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der, dass Hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist.« Prof. Dr. Friedrich F. Friedmann

In einer schwierigen Zeit, in der mächtige, geldorientierte Interessengruppen unmittelbaren Einfluss auf unser Gesundheitssystem nehmen, sind unabhängige Informationen, die dem Menschen dienen, äußerst spärlich gesät. Der künstlich erzeugte Status »repräsentative Studien« ermöglicht aufgrund des unbezahlbaren Patentwesens eine Ausgrenzung von Abertausenden ernstzunehmenden, medizinischen Erkenntnissen, die es exakt deshalb nicht in die Lehrbücher angehender Mediziner und nur sehr selten in den konventionellen Buchhandel schaffen.

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit ist anders!

Getreu dem Slogan »Wer heilt hat recht«, vertritt der Autor Thomas Chrobok aus tiefster Überzeugung die Auffassung, dass jeder mündige Bürger ein selbstverständliches Informationsanrecht auf das gesamte zur Verfügung stehende Repertoire an bestens erforschten Präventions- und Therapiemöglichkeiten besitzt, um sein höchstes Gut – seine Gesundheit – zu schützen beziehungsweise wiederherzustellen und seiner biologischen Alterung erfolgreich entgegenzuwirken!

Mit dem Codex Humanus, dem Buch der Menschlichkeit steht Ihnen erstmals dieses kostbare Wissen in drei Bänden unzensiert in komprimierter Form auf knapp 3000 Seiten verständlich für jedermann zur Verfügung. Sämtliche Aussagen sind durch Studien und Expertenaussagen bestens untermauert und fachlich fundiert.

Die Verschmelzung von bewährter Tradition mit der Moderne, die detaillierte Beschreibung der effizientesten, traditionellen Heilmittel von Naturvölkern wie den Indios, dem indischen Ayurveda und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sowie den aktuellsten Errungenschaften der westlichen Ausrichtungen der Orthomolekularmedizin, der Biochemie und der Epigenetik machen dieses Buch so einzigartig.

Innerhalb Europas versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert