Marvin Obuz

Der 1. FC Köln hat Top-Talent Marvin Obuz mit einem Vertrag bis 2024 langfristig gebunden. Der offensive Außenbahnspieler, der in der U17 mit dem 1. FC Köln die Deutsche Meisterschaft gewann, ist seit der U16 deutscher Juniorennationalspieler. Seit Anfang des Jahres trainiert der 19-Jährige fest bei den FC-Profis mit und stand im Heimspiel gegen Borussia Dortmund erstmals im Bundesliga-Kader.

„Marvin zählt zu unseren besten Nachwuchsspielern. In der aktuellen Saison wurde die A-Junioren-Bundesliga aufgrund von Corona abgebrochen. So musste er sich nach nur einem Jahr in der U19 direkt im Herrenbereich bei unserer U21 unter Beweis stellen. Das ist ihm problemlos gelungen. Mit seiner Dynamik und seinen Qualitäten im Offensivspiel gelingt es ihm schnell, sich an das nächsthöhere Level anzupassen und Top-Leistungen abzurufen. Das zeigt er auch Tag für Tag im Training bei den Profis. Dazu ist Marvin charakterlich ein super Junge. Wenn er so weitermacht, ist sein Debüt in der Bundesliga nur eine Frage der Zeit“, sagt FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

„In den vergangenen Monaten ging es für mich Schlag auf Schlag. Im nächsten Schritt möchte ich nicht nur mit den Profis trainieren, sondern auch für die Profis spielen. Dafür sehe ich hier in Köln und beim FC, wo ich geboren bin und wo ich seit der U8 spiele, die besten Möglichkeiten. Und dafür werde ich weiter hart arbeiten“, sagt Marvin Obuz.

Marvin Obuz wurde am 25. Januar 2002 in Köln geboren, begann beim BC Efferen mit dem Fußballspielen und wechselte 2009 bereits im Alter von sieben Jahren zum 1. FC Köln. 2019 steuerte der aktuelle U19-Nationalspieler in 18 Spielen zwölf Tore (ein Assist) zum Gewinn der Deutschen U17-Meisterschaft bei. In der aktuellen Saison kam der Außenbahnspieler 22 Mal in der Regionalliga West zum Einsatz und erzielte neun Treffer.

Newsletteranmeldung


*Werbung

🌿🌿🌿 Floratur EM BIO / Gesundheit für DICH 🌿🌿🌿

👉Effektives Kräuterferment für gesunden Darm👈

Zehn verdauungsfördernde Pflanzen
In Floratur EM BIO findest Du Kamille, Pfefferminze, Thymian, Artischocke, Brennnessel, Fenchel, Anis, Oregano, Bockshornklee und Kümmel, die allesamt eine wohltuende Wirkung auf die Verdauung haben und seit Jahrhunderten für die Pflege der Gesundheit im Gebrauch sind. Die Pflanzen werden auf Zuckerrohrmelasse milchsauer vergoren und mit verschiedenen darmstärkenden Mikroben-Kulturen vermischt. Die positiven Bakterien vermehren sich und transformieren die Kräuter innerhalb von zehn Tagen. Die Melasse, die als Nahrung für die Mikroorganismen dient, ist dabei nach dem Fermentationsprozess völlig verbraucht. So entsteht ein natürliches, frisches Getränk mit “Lebenskraft”, die den Körper auf vielen verschiedenen Ebenen unterstützt:

☘️ Regulierung: Die enthaltenen Mikroorganismen verringern Fäulnisprozesse im Darm und regulieren den pH-Wert im Verdauungstrakt. So hemmen sie Fäulnisbakterien, Candida, Salmonellen und andere unerwünschte Parasiten in ihrem Wachstum.

☘️ Aufbau: neben einer stimulierenden Wirkung sorgt Floratur für eine konstante Erneuerung der positiven Darmbakterien. Gewinnen sie die Oberhand, wird das Milieu gesund basisch gehalten.

☘️ Entschlackung: Schlacken werden ausgeschieden, so dass sie sich nicht im Körper ablagern. Der Darm erfährt eine sanfte Reinigung, die Darmflora wird nachhaltig aufgebaut. Auch die Leber und Galle werden gereinigt.

☘️ Abwehr: Die vergorenen Kräuter versorgen den Organismus bis ins Blut mit wichtigen Antioxidantien, die der Entwicklung von freien Radikalen entgegenwirken und die Kettenreaktionen im Körper stoppen, die von aktiviertem, aggressivem Sauerstoff in Gang gesetzt werden.

☘️ Versorgung: Durch den Aufbau der Darmflora kann der Körper die ihm zugeführte Nahrung bestens aufschließen und wird mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Auch bestimmte B-Vitamine werden verstärkt produziert, wenn die Milchsäurebakterien in ausgewogener Vielfalt vorhanden sind.

☘️ Unterstützung bei Krankheiten: Gepflegte Darmflora hilft mit, laufende Therapien zu ergänzen und Heilerfolge zu stabilisieren.

Anwendung:
Täglich 30 ml Floratur EM Bio mit 200 ml Wasser oder Saft verrühren und trinken. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 2 Wochen. Eine Flasche reicht für 16 Tage. Die empfohlene Portion (Tagesdosis) für einen Erwachsenen beträgt 30 ml. Die Flasche enthält 16 Portionen.

Von einem Deutschen Hersteller WALDKRAFT. Steht für Qualität und Gesundheit.

Mit dem Gutscheincode „Raven“ bekommst du für deine Erstbestellung 10% auf deinen kompletten Einkauf. Tu dir und deinem Körper etwas gutes und schütze dich 💪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.