Bright Arrey-Mbi

Der 1. FC Köln hat kurz vor Schluss der Wintertransferperiode einen weiteren Spieler für die Innenverteidiger-Position verpflichtet. Das 18-jährige Abwehrtalent Bright Arrey-Mbi kommt vom FC Bayern und wird bis Juni 2023 auf Leihbasis für den FC auflaufen.
 
Thomas Kessler, Sportlicher Leiter der Lizenzspielerabteilung, sagt: „Bright ist ein junger, hochtalentierter und physisch starker Spieler mit einer guten fußballerischen Ausbildung. Wir haben ihn verpflichtet, weil wir ihm zutrauen auf der Innenverteidiger-Position für weiteren Konkurrenzkampf zu sorgen und uns sofort weiter zu helfen.“
 
Bright Arrey-Mbi sagt: „Ich freue mich auf meine neue Herausforderung in Köln. Die Verantwortlichen haben mir einen Weg aufgezeigt, an den ich glaube und der sich für mich richtig anfühlt. Deshalb wollte ich das unbedingt machen. Ich möchte die Chance beim FC nutzen, mich unter Steffen Baumgart weiterzuentwickeln und in dieser Zeit im Profi-Bereich zu etablieren.“

Newsletteranmeldung

Werbung
Berlin Strom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.