Faride Alidou

Eintracht Frankfurt verstärkt sich für die neue Saison mit Linksaußen Faride Alidou vom Hamburger SV. Der 20-Jährige erhält einen Vertrag bis 2026.

Der Fußballbundesligist sichert sich damit die Dienste eines Flügelstürmers, der in dieser Saison bei den Profis des Hamburger SV vornehmlich auf der linken Außenbahn zum Einsatz kam. In der U21 des HSV, die in der Regionalliga Nord an den Start geht, spielte Alidou vor seiner Beförderung zum Lizenzspieler auf der rechten Außenbahn.

Alidou ist als Sohn togolesischer Eltern in Hamburg aufgewachsen und wechselte 2012 aus dem Stadtteil Wilhelmsburg zum HSV. Dort durchlief der dribbelstarke Rechtsfüßer die Jugendmannschaften bis hin zur U21, für die er in dieser Saison bis Anfang Oktober bei sieben Einsätzen auf ein Tor und einen Assist kommt. Nach der Länderspielpause im Oktober stand der 1,86-Meter-Mann wettbewerbsübergreifend in 19 von 20 möglichen Spielen der HSV-Profis auf dem Platz und zog unlängst ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. In der Zweiten Bundesliga kommt er in 16 Begegnungen auf zwei Treffer und sieben Assists.

Im November debütierte der gebürtige Hamburger in der deutschen U20-Nationalmannschaft unter Christian Wörns. Beim 3:2 in Frankreich führte ein Foul an ihm zum Elfmeter, später traf er zum 2:1. In der U15 und der U19 des DFB hatte Alidou ebenfalls Einsätze verzeichnen können. In der laufenden Länderspielperiode weilt Alidou erstmals bei der U21-Auswahl.

Sportvorstand Markus Krösche sagt: „Wir sind sehr glücklich, dass sich mit Faride Alidou ein aufstrebender deutscher Juniorennationalspieler bewusst dafür entschieden hat, seine nächsten Schritte im Profifußball mit Eintracht Frankfurt zu gehen. Mit Faride gewinnen wir einen Spielertypen, der seine Stärken auf beiden Außenbahnen und auch hinter der Spitze zur Geltung bringen kann. Wir sind davon überzeugt, dass er uns mit seiner Schnelligkeit und Dribbelstärke noch variabler und unberechenbarer machen wird. Faride hat seit seinem Schritt zu den Profis bewiesen, dass er sich in einer höheren Liga schnell zurechtfindet. Nichtsdestotrotz wird er bei uns die nötige Zeit erhalten, um sich in der Bundesliga akklimatisieren. Dass er in der Rückrunde mit dem HSV den Aufstieg erreichen möchte, spricht für seinen ehrgeizigen Charakter.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Überleben

24,95 €

Vorbereitung auf den Ernstfall – Die richtige Krisenvorsorge, bevor es zu spät ist!

Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das alles selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« im Zuge einer Katastrophe, sei es bei einem Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder im Falle eines »Blackouts«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft aber zu spät!

Mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen ließen sich die Folgen unerwarteter Zwischenfälle leicht abfedern: Ein batteriebetriebenes Radiogerät, haltbare Lebensmittel und ausreichend Trinkwasser in Flaschen sollten für jedermann zum Standard zählen. Survival-Experte Lars Konarek geht aber einen Schritt weiter: Er zeigt neben den genannten Selbstverständlichkeiten, wie man sich auch gegen große Katastrophen – beispielsweise ein Störfall in einem Atomkraftwerk, eine Naturkatastrophe oder eine Pandemie – am besten wappnet.

Der Autor stellt die sinnvolle Zusammensetzung eines Notgepäcks vor, erläutert Erste-Hilfe-Maßnahmen, erklärt verständlich, wie man ein Lager baut, Wasser selbst aufbereitet und sich mit Nahrung versorgen kann, wenn keine mehr zur Verfügung steht, oder wie man sich nach einer Katastrophe orientiert.

Ein wertvoller Ratgeber, der zeigt, wie Sie überleben, wenn die Infrastruktur zusammengebrochen ist.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert