Niklas Dorsch

Es ist fix! Der FC Augsburg hat sich trotz zahlreicher Konkurrenten die Dienste von U21-Europameister Niklas Dorsch gesichert. Der 23-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom belgischen Erstligisten KAA Gent nach Augsburg. Nach den erfolgreichen medizinischen Untersuchungen hat der 23-Jährige am Donnerstag einen Fünf-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2026 unterschrieben. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Es war beeindruckend, wie sehr sich die Verantwortlichen des FCA um mich bemüht haben. Die Chemie hat von Anfang an gestimmt, was mir ein richtig gutes Gefühl gibt. Das Gesamtpaket mit der sportlichen Perspektive beim FCA ist für mich entscheidend. Ich habe richtig Bock auf den FCA und die Bundesliga“, sagt Niklas Dorsch, der beim FCA die Rückennummer 30 erhält.

„Wir freuen uns, dass sich Niklas trotz zahlreicher anderer Angebote, auch von international spielenden Vereinen, für unseren FCA entschieden hat. Wir haben ihm einen Weg aufgezeigt, den wir in den kommenden Jahren gemeinsam mit ihm gehen wollen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA. „Mit seinen sportlichen Fähigkeiten und seiner Mentalität verkörpert er genau die FCA-DNA, die unsere Mannschaft auf dem Platz auszeichnen soll.“

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.