Corona Impfung

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie veröffentlichte heute eine Pressemitteilung über Impfanpassung und Virusmutationen.

Wie Stefan Raven News bereits berichtete, wird von Seiten der Pharmakonzerne versucht, eine Impfabhängigkeit herzustellen, um ein dauerhaftes und ertragreiches Geschäft zu sichern. Wie unsere Leser wissen, existiert das Corona-Virus in der Variante SARS-CoV-2 schon seit Jahren aufgrund von über 13.000 Mutationen und der langsamen Mutation des Virus´. Konzernmedien als auch Coronarebellen blenden diese Tatsache bewusst aus, da für beide ein erträgliches Geschäft verloren geht.

Wieder einmal bewahrheitet sich, was unsere Leser bereits vor Wochen auf unserer Seite lesen konnten. Wenn es ums Geld geht, gehen bestimmte Interessensvertretungen über Leichen.

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.