Michael Theurer

Zum Jahresgutachten des Sachverständigenrates erklärt der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Michael Theurer:

„Nach der Corona-Pandemie braucht Deutschlands Wirtschaft einen neuen Aufbruch. Deshalb müssen wir sie für den Aufholwettbewerb nach der Krise wappnen. Die deutsche Wirtschaft braucht klare Signale für mehr Freihandel, mehr Freiräume und für eine neue Gründungs- und Fortschrittskultur. Daher ist es richtig, Bürokratie konsequent abzubauen und die Unternehmenssteuern nicht zu erhöhen. Bildung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit bilden den Rahmen und die notwendige Bedingung für die Zukunftsfähigkeit des Standorts Deutschland. Hier werden wir investieren.“

Newsletteranmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.