Heizung

Die seit Dezember 2021 geltende Neufassung der Heizkostenverordnung sieht unter anderem die Einführung von fernablesbaren Zähleinrichtungen, neue Monitoring- und Informationspflichten des Vermieters sowie monatliche Verbrauchsübersichten vor.

Hierzu der bau- und wohnungspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Marc Bernhard:

„Die Neufassung der Heizkostenverordnung verteuert die Mietnebenkosten erheblich. Allein die Abrechnungsmehrkosten werden auf bis zu 20 Prozent geschätzt. Umbau- und Mietkosten für die neuen, doppelt so teuren Funkzähler sind dabei noch nicht eingepreist.

Die Verbrauchsdaten sollen künftig just-in-time zur Verfügung stehen, obwohl heute schon viele Mieter ihre Verbräuche jederzeit selbst ablesen können. Die neuen digitalen Daten dienen den Profitinteressen der großen Ablesedienstleister und können zudem zur Überwachung oder künftigen Kontingentierung von Heizleistung missbraucht werden. Wenn dann auch noch Tagespreise für Energie mit den gewonnenen Verbrauchsdaten verknüpft werden, wird das Heizen für Normalverdiener zum Luxusgut.

7,4 Millionen Deutsche konnten schon 2020 ihre Wohnungen nicht angemessen heizen. Die Klimahysterie der Ampel lässt Alleinerziehende, Sozialhilfeempfänger und Niedriglöhner frieren. Das muss beendet werden.“

Newsletteranmeldung


EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W
EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

1.799,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

Die EcoFlow DELTA  Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren.

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.