Dr. Helmut Baur

Berlin (ots)Dr. Helmut Baur, Geschäftsführer der Binder Optik GmbH und Vorstandsmitglied des BVMW, feiert am 12. Juli seinen 80. Geburtstag. Der Unternehmer gründete 1975 mit seiner Frau Gabriele das erste Fachgeschäft von Binder Optik in Böblingen (Baden-Württemberg). Das Familienunternehmen hat heute rund 50 Filialen in Süddeutschland und circa 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mittlerweile hat Sohn Dominic die Geschäftsführung übernommen.

Binder Optik zählt zu den führenden Optikfilialisten Deutschlands. Mehrfach wurde das Unternehmen für seinen vorbildlichen Service ausgezeichnet, gerade erst wieder im DEUTSCHLAND TEST des Magazins Focus. Im Vorjahr erhielt Binder Optik den begehrten Deutschen Servicepreis in der Kategorie „Gesundheit – Beratung vor Ort“.

Seit 2007 engagiert sich Dr. Baur ehrenamtlich im Vorstand des BVMW. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen die internationalen Beziehungen sowie Gesundheits- und Hochschulpolitik. Für seine außergewöhnlichen Verdienste um den Mittelstand wurde er zum Senator h.c. des Wirtschaftssenates ernannt.

Der Jubilar ist zudem Ehrensenator und Kuratoriumsmitglied der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Aalen. Dort stiftet er seit 20 Jahren den Hochschulpreis für den Studiengang Augenoptik. Seit 1996 vertritt er Malaysia als Honorargeneralkonsul für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland.

Wichtige Anliegen sind Dr. Baur der Erhalt natürlicher Lebensräume und Ressourcen in Asien, Afrika und Südamerika sowie die Rettung bedrohter Tierarten. Für sein weltweites Engagement erhielt er 1992 das Bundesverdienstkreuz am Bande. Mit seiner Aktion „Rettet die Meeresschildkröten“ konnte er bewirken, dass Schildpatt dieser Tiere nicht mehr in der deutschen Optik-Branche verwendet wird. Im Jahre 2017 wurde ihm von Bundespräsident Steinmeier das Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland verliehen – für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement.

Newsletteranmeldung

Werbung

Bakdhi

12,99 €

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Diese Sammlung besteht aus seinen vier wichtigsten Videos und verschafft Ihnen exklusiven Zugang zu den teilweise gelöschten. Es erwarten Sie:

  • Der offene Brief an die Bundeskanzlerin
  • Der Beitrag beim Kopp-Kongress zu den Themen Immunität, Herdenimmunität und Impfung
  • Die brisanten Fakten zur Impfwirkung
  • In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Arne Burkhardt: Die wissenschaftlichen Nachweise zu den Impfschäden

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.

DVD statt YouTube
Die wichtigsten Zeitdokumente unlöschbar für Ihr Archiv

Mit einem Kauf dieser DVD unterstützen Sie den Verein MWGFD und damit die Arbeit von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und von Prof. Dr. Arne Burkhardt.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.