René Springer

Die Inflation in Deutschland ist auch im April weiter gestiegen. Während die Preise für Heizöl und Diesel gegenüber März sogar rückläufig waren, steigen jetzt die Preise für Nahrungsmittel wie Brot, Pflanzenöl oder Fleisch umso stärker.

Dazu sagt der arbeits- und sozialpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, René Springer:

„Trotz leichter Entspannung bei den Energiepreisen steigt die Inflation weiter an. Mittlerweile hat die Teuerung auch die Lebensmittel erfasst, die im Jahresvergleich um 8,5 Prozent teurer wurden. Doch während man hohen Energiekosten durch Sparen oder Verzicht noch irgendwie ausweichen konnte, ist dies bei Lebensmitteln nicht möglich. Die Bundesregierung muss hier dringend eingreifen, um die Kaufkraftverluste breiter Bevölkerungsschichten abzufangen.

Schütze dich vor der Inflation mit dem neuen Edelmetalldepot:
✅ Kannst du innerhalb von Sekunden echtes Gold, Silber, Platin und Palladium auf den Cent genau kaufen, verkaufen und umtauschen.
Sichere Dir hier einen kostenlosen und unverbindlichen Account.

Ein Gegensteuern bei den Lebensmittelpreisen ist das Gebot der Stunde: Das vorübergehende Aussetzen der Mehrwertsteuer auf Lebensmittel, wie wiederholt von der AfD-Bundestagsfraktion gefordert, dämpft die Preissteigerung und lässt dem Bürger mehr Geld in der Börse. Durch die aktuelle Änderung der Mehrwertsteuer-Regeln ist dies auch europarechtlich kein Problem.“

Der finanzpolitische Sprecher, Kay Gottschalk, ergänzt dazu:

„Alle Arbeitnehmer müssen über ein wirksames Steuerentlastungsgesetz deutlich entlastet werden! Dazu muss der Grundfreibetrag auf 12.600 erhöht werden, die Entfernungspauschale ab dem ersten Kilometer auf 40 Cent erhöht werden und der Energiekostenzuschuss auch für Rentner ausbezahlt werden.“

Newsletteranmeldung


EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W
EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

1.799,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

EcoFlow DELTA Powerstation 1260 Wh mit Solarpanel 160 W

Die EcoFlow DELTA  Powerstation mit Solarpanel setzt neue Maßstäbe bei batteriegespeisten Stromgeneratoren.

An diese Powerstation kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden, welche überall und stundenlang mit Strom versorgt werden. Sie hat eine enorme Akkukapazität von 1260 Wh. Ein 100-Watt-Gerät kann damit etwas länger als 12 Stunden betrieben werden.

Dank patentierter EcoFlow X-Stream-Technologie kann die EcoFlow DELTA 10-mal schneller aufgeladen werden als herkömmliche tragbare Powerstations. Die Aufladung an der Steckdose von 0 auf 80 Prozent erfolgt in weniger als einer Stunde, die vollständige Ladung benötigt maximal 2 Stunden.

Der integrierte Wechselrichter hat eine Dauerleistung von 1800 Watt und erzeugt eine reine Sinuswelle. Es können also auch empfindliche Geräte damit betrieben werden sowie nahezu alle Haushaltsgeräte und Elektrowerkzeuge.

Die Powerstation ist mit 4 Netzsteckdosen, 4 USB-Standard-Ausgängen, 2 USB-C-Ausgängen und einem 12-Volt-Kfz-Anschluss ausgestattet. Somit können Sie 11 Geräte gleichzeitig laden oder betreiben, sodass Sie sich auch unterwegs ganz wie zu Hause fühlen.

Das mitgelieferte EcoFlow 160-Watt-Solarpanel ist darauf ausgelegt, in Kombination mit der EcoFlow Powerstation jederzeit maximale Leistung zu erzeugen. Das kompakte Solarpanel ist trag- und faltbar und wiegt nur 7 Kilogramm. Ob Camping oder Outdoor-Aktivitäten: Klappen Sie das Solarmodul einfach auf und speichern Sie schon in wenigen Sekunden Solarenergie in der Powerstation. Das Solarmodul hat einen hohen Wirkungsgrad von 21 bis 22 Prozent. Der intelligente Algorithmus des EcoFlow MPPT-Ladereglers sorgt dabei für eine bestmögliche Effizienz auch unter widrigen Wetterverhältnissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.