Strom

Um die Stromversorgung im Süden Deutschlands zu sichern, musste ein 50 Jahre altes Dampfkraftwerk als Notreserve einspringen. Laut dem zuständigen Werkleiter gibt es „nicht mehr viele, die wissen, wie man so einen alten Hobel hochfährt“. Das berichtet Merkur.de. Dazu teilt der energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Steffen Kotré, mit:

„Das sind Zustände wie in der DDR: Abfallende Versorgungssicherheit und Qualität, dazu steigende Preise. Improvisation statt verlässlicher Technik ist ein Zeichen von Mangelwirtschaft. Die kopflose Abschaltung von Kohle- und Kernkraftwerken ohne Ersatz schafft soziale Härtefälle, führt zur Abwanderung der Wirtschaft und zu erheblichem Wohlstandsverlust für alle. Das ist die linksgrüne Taktik der verbrannten Erde. Die dringende Bitte des Bundesverbandes der Mittelständischen Wirtschaft nach einem Energiegipfel im Kanzleramt, an dem auch Mittelständler und Selbständige teilnehmen, ist ein Hilferuf.

Um die Preisexplosion am Energiemarkt zu stoppen, fordert die AfD-Bundestagsfraktion die Senkung der Energiesteuer, der Mehrwertsteuer für Energie auf 7 Prozent sowie die Abschaffung der CO2-Steuer und des Erneuerbare-Energien-Gesetz. Auch Nord Stream 2 muss sofort in Betrieb genommen werden. Das wäre zudem ein dringend nötiges Kooperations- und Entspannungssignal gegenüber Russland in der Ukraine-Krise.

Die energiepolitische Geisterfahrt muss sofort gestoppt werden. Deutschlands Zukunft ist, wie in den meisten anderen Ländern auch, nicht die Windmühle, sondern die moderne und sichere Kernenergie.“

Newsletteranmeldung

Werbung

Petroleumheizung

119,00 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Petroleumheizung – auch als mobile Kochgelegenheit geeignet!
Unabhängig, sparsam, umweltfreundlich und leistungsstark

Ein warmer Ort gehört zu den wichtigsten, grundlegenden menschlichen Bedürfnissen. Im Krisenfall ist mit Ausfällen der Energie-, Gas- und Stromversorgung zu rechnen. Sobald der Strom ausfällt, bleiben die Heizungen kalt, weil die Steuerungen, Ölpumpen, Brenner usw. Strom benötigen. Diese Petroleumheizung ist hierfür eine gute Alternative, sie bietet folgende Vorteile:

  • Einfachste Bedienung (Petroleum einfüllen, den Docht durch Drehregler nach oben schieben und einfach mit einem Streichholz oder Feuerzeug anzünden)
  • Innerhalb weniger Minuten füllt sich der ganze Raum mit einer gemütlichen Wärme
  • Es sind weder Installation, Kaminanschluss noch Abzug erforderlich
  • Sie können die Heizung überall sofort einsetzen, wo Sie die Wärme benötigen
  • Sie können die Heizung auch als mobile Kochgelegenheit verwenden. Einfach die obere Abdeckplatte abnehmen und einen Topf oder Wasserkessel aufsetzen
  • Eine Flammlöschautomatik sorgt für extra Sicherheit! Sie schaltet die Heizung automatisch ab, falls einmal jemand dagegenstoßen und die Heizung umkippen sollte
  • Erreicht fast 100 Prozent Heizeffizienz, d.h. nahezu der gesamte Brennstoff wird in Wärmeenergie umgewandelt – das ist sparsam und umweltfreundlich zugleich

Mit beeindruckenden 2600 Watt Heizleistung können Sie im Notfall Räume bis ca. 30 m³ heizen.
Die Haltbarkeit/Brenndauer des Dochtes beträgt ca. 1200 Stunden.

Versandkostenfrei bei Kopp bestellen. 

Ein Gedanke zu „Steffen Kotré: Zustände wie in der DDR – Stromversorgung immer fragiler“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert