Impfung

Wie Stefan Raven News als erstes Magazin berichtete, beriefen sich diverse Institutionen, Politiker und Ämter bzgl. der 2G-Regelungen auf Aussagen auf einer erst kurz vorher aktualisierten Seite des Robert Koch Instituts, wo die dort aufgestellten Behauptungen mit zwei unveröffentlichten und nicht für die medizinische Praxis tauglichen Studien belegt wurden. Wie nun das Onlinemagazin Ansage.org berichtet, ist dem RKI jedoch nicht nur dieser Fauxpas passiert, sondern mittlerweile löschte das Institut auch mehrere Aussagen von seiner Webseite, die eine Wirkung, bzw. einen Schutz der Impfung behaupteten.

Erschreckend ist, dass auf den erst genannten beiden unveröffentlichten und nicht für die medizinische Praxis tauglichen Studien, sowie den entfernten Passagen alle Grundlagen (sofern es denn Grundlagen sind) für die Einführung aller 2G- und 3G-Maßnahmen bildeten. Im Wortlaut heißt es im Artikel auf Ansage.org auszugsweise:

Noch am 27. August 2021 hatte das RKI erklärt: „Weitere Daten belegen, dass selbst bei Menschen, die trotz Impfung PCR-positiv werden, die Viruslast signifikant reduziert wird.” Damit nicht genug; noch bis vergangenen Montag stand der RKI-Seite zu lesen: „Aus Public-Health-Sicht erscheint durch die Impfung das Risiko einer Virusübertragung in dem Maß reduziert, dass Geimpfte bei der Epidemiologie der Erkrankung keine wesentliche Rolle mehr spielen.” Dieser Passus bildet eine der Hauptgrundlagen für die „Privilegien“ für Geimpfte, wie „RT Deutschland” festhält – und ausgerechnet er wurde in der Neufassung ersatzlos gestrichen.

Ebenfalls wurden folgende Sätze von der Infoseite entfernt: „Die Impfung hat eine hohe Schutzwirkung (mindestens 80%) gegen schweres COVID-19, unabhängig vom verwendeten Impfstoff (Comirnaty von BioNTech/Pfizer, Spikevax von Moderna, Vaxzevria von AstraZeneca). Die derzeitige Datenlage zeigt darüber hinaus, dass die Impfung mit dem AstraZeneca-Impfstoff wie auch mit mRNA-Impfstoffen zu einer deutlichen Reduktion der SARS-CoV-2-Infektionen (symptomatisch + asymptomatisch) führt (Schutzwirkung etwa 80-90% nach der 2. Impfstoffdosis).” Stattdessen findet sich nun diese Ersatzformulierung: „Es muss jedoch davon ausgegangen werden, dass Menschen nach Kontakt mit SARS-CoV-2 trotz Impfung PCR-positiv werden und dabei auch infektiöse Viren ausscheiden.” Auf gut Deutsch: Geimpften geht es genauso wie Ungeimpften – womit der komplette Sinn der Impfung in Frage gestellt ist.“

Den ganzen Artikel von Ansage.org findet ihr, werte Leser, HIER.

Newsletteranmeldung


*Werbung

Bauchgefühl eine wohltuende Mischung für den Darm*
*Liefert Vitamin C zur Erhöhung der Eisenaufnahme, Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung und Unterstützung eines normalen Energiestoffwechsels.

Eines unser Top Produkte ist endlich wieder da. Bauchgefühl. Egal ob in Pulver oder Kapselform es ergänzt die Versorgung des Stoffwechsels. In unserem Alltag sind wir gewohnt, auf das Äußere zu schauen. Was in uns los ist, findet im Verborgenen statt und interessiert uns deshalb weniger. Dabei lohnt es sich sehr, darauf zu hören, was uns der Bauch sagen will.

Der Darm hat Aufmerksamkeit verdient
Im Darm sitzen 80% aller Immunzellen. Er kommuniziert mit unserem Gehirn, sorgt dafür, dass wir die richtigen Nährstoffe aufnehmen und meldet, wenn etwas nicht stimmt. Und das ist nur ein Bruchteil der unzähligen Funktionen, die er in unserem Körper übernimmt. Umso wichtiger ist es, dass wir ihn unterstützen.

Bauchgefühl – Gutes aus der Natur
Ganz gleich, in welcher Lebensphase du dich gerade befindest – es ist immer gut, auch mal an sich zu denken. Besonders, wenn du gerade mal nicht wie gewohnt vor Lebenskraft strotzt.

Anwendungsempfehlung
Pulver: 2x täglich 2 gestrichene Messlöffel mit 250 ml (Pflanzen-)Milch verrühren, sofort trinken. 1 Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit halber Dosierung.

Kapsel: 2x täglich 5 Kapseln mit Flüssigkeit verzehren. Eine Stunde Abstand zu Mahlzeiten einhalten. Die empfohlene minimale Anwendungsdauer beträgt 30 Tage. Beginne in der ersten Woche mit einer halben Dosierung.

Zutaten
Flohsamenschalen*, Katzenkrallerinde*, Apfelpektin, Papayablätter**, Boldoblätter**, Topinamburknolle*, Löwenzahnwurzel*, Kamillenblüten*, Lapachorinde*, Kurkumawurzel*, Camu-Camu-Frucht***, Bambussilizium (75 % Siliziumgehalt), Mariendistelsamen*, Bockshornkleesamen*

* aus kontrolliert biologischem Anbau (60,3 % des Pflanzenpulvers)
**aus nachhaltiger Wildsammlung
*** aus natürlichem Anbau

Mit dem Gutscheincode „Raven“ erhältst du 10 % auf deine Erstbestellung.
_____________________________
👉Bauchgefühl – Kapseln 530 Stück
👉Bauchgefühl Pulver – Pulver 310 Gramm
Auf dem Weg zur Heilung für Mensch und Tier. 💚
Waldkraft ist an deiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.