Daniela Alfinito

In der aktuellen Apotheken-Umschau (wird von der Pharma-Lobby finanziert) gibt Schlagersängerin Daniela Alfinito ein Interview. Denn zweitberuflich ist die Sängerin auch Altenpflegerin. In dem Interview teilt sie mit, dass es quasi in Ordnung sei, wenn man dement wird. Ein katastrophales Urteil für Deutschlands Altenpflege.

Foto: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen

Längst ist in den letzten Jahren bekannt geworden, dass man mit Kokosöl (zum Beispiel) und einer ausgewogenen Ernährung (ohne Zusatz- und Fertigstoffe) Demenz vorbeugen kann. Genau wie zahlreiche andere Zivilisationskrankheiten. Kein Mensch ist dazu verurteilt, dass er einen Schlaganfall oder Diabetes bekommt, – oder halt dement wird.

Gegenüber der Apothekenzeitschrift sagte Alfinito: „Du kannst dein Leben nicht bestimmen. Es kommt, wie es kommt. Wenn du dement wirst, wirst du dement. Davor habe ich keine Angst, denn auch diese Menschen können Lebensqualität haben. Sie leben in ihrer eigenen Welt, und das ist vollkommen in Ordnung.“

Doch diese Aussage ist ein fatales Armutszeugnis für unsere Altenpflegekräfte, denn gut geschult müssten diese das wissen. Vielleicht hätte sich das Schlagersternchen am Wochenende um die Fortbildung kümmern sollen, statt um ihre Musik, denn die Ausbildung scheint ja schon einige Jahre her zu sein. Denn Demenz ist eine generalisierte Stoffwechselkrankheit des Körpers, die auch reversibel ist, solange bestimmte Nervenzellen des Gehirns nicht schon geschädigt sind. Und genau das wäre Frau Alfinitos Aufgabe als Pflegerin.

Eine kleine Auswahl wissenschaftlicher Quellen dazu:

  1. Wilson RS, Boyle PA, Yu L, Barnes LL, et al. Life-span cognitive activity, neuropathologic burden, and cognitive aging. Neurology. 2013 Jul 23;81(4):314-21.
  2. Buchman AS, Yu L, Wilson RS, Lim A, et al. Physical activity, common brain pathologies, and cognition in community-dwelling older adults. Neurology. 2019 Feb 19;92(8):e811-e822.
  3. Morris MC, Tangney CC, Wang Y, et al. MIND diet slows cognitive decline with aging. Alzheimers Dement. 2015 Sep;11(9):1015-22.
  4. Dhana K, James BD, Agarwal P, et al. MIND Diet, Common Brain Pathologies, and Cognition in Community-Dwelling Older Adults. J Alzheimers Dis. 2021;83(2):683-692.
  5. EC McNay, J Pearson-Leary (2020) GluT4: A central player in hippocampal memory and brain insulin resistance. Exp Neurol 323/113076: 1-9. DOI 10.1016/j.expneurol.2019.113076.    
  6. L Mosconi (2005) Brain glucose metabolism in the early and specific diagnosis of Alzheimer’s disease. European Journal of Nuclear Medicine and Molecular Imaging 32: pp 486–510. DOI 10.1007/s00259-005-1762-7.  
  7. A Ott, RP Stolk, A Hofman, F van Harskamp, DE Grobbee & MMB Breteler (1996) Association of diabetes mellitus and dementia: The Rotterdam Study. Diabetologia 39: pp 1392–1397. DOI 10.1007/s001250050588.     
  8. SM de la Monte, JR Wands (2008) Alzheimer’s disease is type 3 diabetes-evidence reviewed. Diabetes Sci Technol 2(6): pp 1101-13. DOI: 10.1177/193229680800200619.       
  9. JCC Shieh, PT Huang, YF Lin (2020) Alzheimer’s Disease and Diabetes: Insulin Signaling as the Bridge Linking Two Pathologies. Molecular Neurobiology 57:1966–1977 DOI: 10.1007/s12035-019-01858-5  
  10. E Steen, BM Terry, EJ Rivera, JL Cannon, TR Neely, R Tavares, XJ Xu, JR Wands JR, SM de la Monte SM (2005) Impaired insulin and insulin-like growth factor expression and signaling mechanisms in Alzheimer’s disease–is this type 3 diabetes? Journal of Alzheimer’s Disease 7(1): pp 63-80. DOI: 10.3233/jad-2005-7107.  

Newsletteranmeldung


Cannasan GOLD von Waldkraft

Cannabis als ganze Pflanze wird schon seit langer Zeit verwendet: Bereits vor 2.500 Jahren wurde es in China geraucht. Das besagt eine Studie, die im Fachblatt Science Advances veröffentlicht wurden. Seit dieser Zeit wissen Menschen um die Heilkräfte dieser außergewöhnlichen Pflanze. Cannabis enthält THC, einen Stoff, der süchtig machen kann, kaum jedoch bekannt ist das CBD, welches ebenfalls in der Cannabis-Pflanze enthalten ist.

Auch das goldene Cannasan bekommt ihr in gewohnter Waldkraft-Qualität:

🌿 aufwändig entwachst
🌿frei von GMO (gentechnisch modifizierte Organismen)
🌿frei von schädlichen Rückstände (Schwermetalle, Pestizide, etc.)
🌿Labor-geprüft
🌿100% EU-zertifizierter Hanf

👉Weitere Goldene Produkte von Waldkraft

Mit dem Gutscheincode: Raven bekommen alle Neukunden 10% auf die Bestellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.